winterkranz


Ein Kranz an der Eingangstür ist etwas Zauberhaftes. Ich liebe es, wenn mich die Natur begrüsst, wenn ich nach Hause komme...

 

Für den Winter eignen sich dafür Kränze aus Tannen/Fichtenabschnitt. Dieser auf den Bildern ist gemischt mit Ästen der Konifere aus dem Garten, welche beim normalen Spätherbstabschnitt noch weiter verwendet wurde. Diese Art von Weiterverwendung liebe ich. Darf der Kranz im Freien hängen, hält er den gesamten Winter frisch. 

 

Materialliste: 

- Rohling (z. B. aus Stroh, ggf. grünes Band)

- Bindedraht / Heisskleber

- Schere / Astschere / Drahtzange

- kleine Zweige, Abschnitte diverser Nadelhölzer

- wenig Dekoration je nach Bedarf

- Stoffband zum Aufhängen 

 

Lege dir alle Arbeitsmaterialien zurecht. Bei Bedarf kannst du dir noch dünne Handschuhe zum Arbeiten anziehen. Nun schneide dir die Äste in kleine Teile zurecht, sodass du nach und nach kleine Büschel davon machen kannst. Wenn du möchtest umwickle dir den Kranzrohling mit einem grünen Band. Nun bindest du die vorbereiteten Büschel im Uhrzeigersinn mit dem Draht um den Kranzrohling. Halte den Draht straff, damit alles fest sitzt. Lege die Büschel auch an die Seiten, damit später der Rohling nicht mehr sichtbar ist. Verfahr so bis zum Ende. Das kreative Schaffen mit Naturmaterialien darf viel Freude machen und du solltest diese Freude beim Arbeiten spüren.

Bitte beachte: Es geht hier nicht um den perfekten Kranz - diesen darfst du dir gern bei deiner Lieblingsfloristin bestellen. (gern empfehle ich dir meine)
Es geht bei meinem Ansatz viel mehr um die Liebe zur Natur, um die Verbindung mit der Natur und deine Kreativität, die dich beflügeln soll. 

Mit einem passenden Stoffband kannst du den Kranz nun bereits an deiner Tür aufhängen. Dekoration ganz  nach deinem Geschmack. 

Mein Kranz glitzert in der Mitte und trägt 2 grosse Zapfen der Weymouthkiefer.

 

NaturVERBINDUNG stärkt deinen Körper, Geist und Seele und deine Sensibilität der Natur und Umwelt gegenüber.  Es geht nicht um das perfekte Ergebnis, sondern um den Prozess, dich mit der Natur und deiner Kreativität zu verbinden. 

Viel Freude beim Kreativsein...