Eiskunst


Eiskunst mit WOW Effekt

Die Kälte im Winter bringt zauberhaftes hervor. So kannst du ganz einfach deine eigene Natur-Eis-Kunst entwerfen. Ein Kunstwerk auf Zeit mit Experimentierfaktor. Denn nicht immer gelingt es beim ersten Mal und schon gar nicht auf der Stelle. Mein Eisstern auf den Bildern hat 3 Tage gebraucht bis er durchgefroren war, obwohl er im Schnee und Tag und Nacht in der Kälte lag. Ein spannendes Experiment für Gross und Klein. Jedes Kunstwerk für sich ist etwas ganz Besonderes!!

 

Was brauchst du: 

- gefrierfeste Form wie z. B. Silikonbackform, Töpfe, Backschüssel, o. ä. 

- Naturmaterialien ab Haustür oder Garten

- Wasser

- Minusgrade vor der Tür

 

Fülle deine Form mit Wasser und lege die Naturmaterialien hinein. That`s it. Nun stelle die gefüllte Form an einen eiskalten Ort und habe Geduld bis das Wasser durchgefroren ist. Um die Eiskunst glasklar zu halten empfehle ich dir, die Form abzudecken. Fällt Schnee hinein entstehen kleine Blasen oder das gefrorene Wasser erscheint trüb. 

 

Variante: ZAUBERHAFTE EISLICHTER

Eislichter sind mein Tipp für ein ganz wundervolles Geschenk. Dafür nimmst du 2 Formen und stellst sie zum gefrieren so ineinander, dass in der Mitte eine kleine Mulde für ein Teelicht/Kerze bleibt. Das Wasser und die Naturmaterialien füllst du zwischen die Formen. Wenn alles durchgefroren ist kannst du am Abend ein Teelicht hineinsetzen und hast ein wunderschönes Eislicht. Geeignet für vor der Haustüre, auf deinem Balkon, im Garten...

Im Winter ist dies ein wundervolles Geschenk für liebe Freunde, Winter-Geburtstagskinder oder einfach um sich selbst an der Magie des Winters und der Natur zu erfreuen. 

 

NaturVERBINDUNG stärkt deine Körper, Geist und Seele und deine Sensibilität der Natur und Umwelt gegenüber.  Es geht nicht um das perfekte Ergebnis, sondern um den Prozess, dich mit der Natur und deiner Kreativität zu verbinden. 

Viel Freude beim Kreativsein...