ENTDECKUNGSREISE IM WALD - TEEKRÄUTER


WILDPFLANZEN KENNENLERNEN UND SAMMELN FÜR DIE EIGENE TEEMISCHUNG


“Das Wesen des Tee ist Harmonie, Klarheit und Wahrheit.”

Shui Xiang Shang Ti

 

Bist du gern in der Natur unterwegs? Fühlst du dich zu den Pflanzen im Wald hingezogen? Trinkst du vielleicht auch so gern eine Tasse Kräutertee? Oder bist du einfach neugierig auf etwas mehr Naturwissen? Dann komm doch mit auf eine spannende Entdeckungsreise in den Frühlingswald und lasse dich von der Natur überraschen. Wir gehen auf Natur Streifzug und entdecken, welche Wildpflanzen und Kräuter im Wald wachsen und welche davon für eine Teemischung geeignet sind. Du erfährst, wo und wie du Wildpflanzen, Kräuter und Blüten in der Natur sammeln kannst und wie du diese schonend trocknen und für deine eigene Teemischung verwenden kannst. Nach dem Workshop weisst du, wie du dir deinen eigenen Wohlfühl-Tee herstellst, weil du das Geheimnis um die beste Rezeptur einer guten Teemischung kennst. Ganz nebenbei wirkt der Aufenthalt im Wald beruhigend auf das Nervensystem und stärkt die Abwehrkräfte.

Diesen Kurs biete ich in Zusammenarbeit mit Silvia Wildisen von

"Place to be at nurnatur" an.

 

Nächste Termine:

Samstag, 27. Apr. 2024 von 09:00 - 13:00 Uhr

Mittwoch, 15. Mai 2024 von 09:00 - 13:00 Uhr

 

Kosten: 80.- CHF / Veranstaltungsort: Luzern


Diesen Kurs biete ich ebenfalls auf Anfrage / als Teamanlass an einem individuellen Termin an. Bei Interesse melde dich gern bei mir!



Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

© COPYRIGHT Ines Neubauer Natur.Verbunden.Leben

Alle Fotos, Texte und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne meine Einwilligung übernommen, verwendet oder vervielfältigt werden.

Für Texte und Bilder auf dieser Webseite, die aus anderen Quellen stammen, sind die Quellenangaben eindeutig genannt.